1. Jacky und Ralf


    Date: 5/15/2018, Categories: Hardcore, Anal, Author: SexyChat69, Source: xHamster

    Inzwischen war es zwischen Ralf und seiner Frau jedoch deutlich besser geworden und Jacky war schon ein bisschen neidisch auf das Sexleben ihrer Freundin. Glücklicherweise führten Ralf und Ivonne eine tolle, offene Beziehung und Jacky konnte mit ihr über alles reden. So kam es auch zu einer Abmachung, dass Jacky mit Ralf...und auch mit Ivonne Sex haben "durfte". Diese Abmachung war das schönste "Geschenk", was Ivonne ihr jemals machen konnte.Eigentlich führte sie eine harmonische Ehe. Sie liebte ihren Mann und ihre Tochter über alles. Nur diese eine Sache, der Sex, das klappte überhaupt nicht nach ihren Vorstellungen.Frank war so ein Langweiler im Bett und er musste quasi immer zum Sex überredet werden. So gut wie nie ergriff ER mal die Initiative. Er probierte nichts Neues aus, alles war so sehr einfach nur Standard.Jacky war keine Nymphomanin, aber sie brauchte es schon sehr oft. Ihre Gedanken kreisten mehr um das Thema Sex, als ihr lieb war und sie war sehr experimentierfreudig. Umso schöner war es, mit Ralf eMails auszutauschen, denn er war genau wie sie. Was seine einfühlsam und erotisch geschriebenen eMails bei ihr auslösten, war mit Worten kaum zu beschreiben. Um es ganz kurz zu sagen: Es machte sie geil.Umso mehr sehnte sie sich nun diesem ersten Treffen nach unzähligen Mails. Heute sollte das passieren, was sie beide sich in ihren Mails immer und immer wieder geschrieben hatten. In den verschiedensten Variationen hatten sie schon virtuellen Sex gehabt. Jacky hatte ... auch sehr realen Sex gehabt, zwar nicht MIT Ralf, aber doch mit ihm in Gedanken. Er war nicht die klassische Schönheit, im Gegenteil sogar eher recht mollig und nicht der Typ Mann, nachdem sich Frau umdreht wenn sie ihn auf der Strasse sieht. Aber trotzdem - oder gerade deswegen - war er ein SEHR sinnlicher Mann. Ein Mann, dessen erotische Phantasien sie einfach in ihren Bann gezogen hatten. Wenn auch nur halb soviel zwischen ihnen beiden passierte, wie die Mails versprochen haben, dann würde sie bald den besten Sex ihres Lebens haben.Sie suchte sich ihre knappe, dunkelbraune Unterwäsche raus. Ein knapper BH mit Spitze, der gerade so ihre üppigen Brüste umschloss, ein knappes Höschen, das mehr freiließ als verdeckte. Besonders ihre knackigen Arschbacken kamen darin gut zur Geltung. Sie war kurz am überlegen, das Höschen wegzulassen, denn das war eine der stärksten Phantasien von Ralf und ihr. Sie entschloss sich es nicht zu tun, so hatte er mehr auszupacken. Dann zog sie sich ihren kurzen schwarzen Rock über ihren Arsch und eine halb transparente lilafarbene Bluse an."Du bist ein sexy Biest!", sagte sie zu sich selbst, als sie das Ergebnis im Spiegel des Schlafzimmerschrankes betrachtete. "Knusprig!", würde Ralf jetzt wohl sagen. Das erste Mal, als er diesen Ausdruck verwendete, musste sie lachen.Es klingelte. Das musste er sein. Ihr Atem und ihr Puls beschleunigten sich sofort. Kurz kamen ihr Zweifel: "Tue ich das Richtige?". Es klingelte noch einmal und sie gab sich einen ...
«1234...16»